Infrashape-swiss GmbH Geschäftsbedingungen( AGB’s)

Wir wünschen uns, dass sich unsere Kunden im Infrashape-swiss Atelier in Kriens wohlfühlen. Um einen geordneten Besuch in unserem Atelier zu garantieren haben wir einige Richtlinien in unseren AGB’s fixiert.

 

 

Termin absagen, verschieben

Für Ihren gebuchten Termine reservieren wir Ihnen gerne Ihr Terminal.  Termine müssen jeweils 24 Stunden im Voraus abgesagt oder verschoben werden, andernfalls oder bei nicht Erscheinen werden gebuchte Termine kostenpflichtig und von bestehenden Abo’s abgebucht. Es gilt auch für Termine die am selben Tag gebucht worden sind. Bei zu später Absage oder bei Nichterscheinen müssen wir Ihnen diese Termine verrechnen.

 

 

Beginn/ Dauer des Trainings

Das Training beginnt zu der gebuchten Zeit, kommen Sie bitte 10 Minuten früher, damit Sie pünktlich starten können. Bei Verspätungen wird das Training dem entsprechend gekürzt.

 

 

Abos

Die Abos sind persönlich und nicht übertragbar.

 

 

Haftung

Die Benutzung des Atelier’s  und der Infrashape-Terminals erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Seitens der InfraShape swiss GmbH  Kriens  wird jegliche  Haftung bei Schäden / Unfällen, Verletzungen und/oder Krankheiten des Kunden ausdrücklich abgelehnt  Die Haftung für den Verlust von Wertgegenständen des Kunden in unseren Räumlichkeiten wird ebenfalls ausdrücklich abgelehnt..

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Hier geht’s zur Datenschutzerklärung der Infrashape-swiss GmbH 6010 Kriens